Kostenloser Versand in DE ab 200€ und Rest von Europa ab 500€! (Ausgenommen Sperrgut) - Anfragen bitte per Mail an info@55parts.de - Herzlichen Dank!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Sale

7" Race Ladeluftkühler passend für BMW F2x, F3x, F87, M135i, M235i, 335i, 435i, M2 N55 F-Serie

Lieferzeit: 5 Tage
8 Artikel verblieben

Ein richtiges FBO (Full Bolt On - deutsch so etwas wie "voll ausgestattet") Setup besteht neben einer strömungsoptimierten Downpipe, einer stabilen Ladeluftverrohrung und dem passenden Kennfeld immer auch aus einem größeren Ladeluftkühler.

______________________________________________________________

Im Laufe der verschiedenen Leistungssteps, die wir im N54 und N55 getestet haben, haben wir auch Erfahrungen mit verschiedenen Ladeluftkühlern gesammelt.

Durch die Steigerung des Ladedrucks bei allen turboaufgeladenen Motoren im Rahmen einer Optimierung erreicht das Ladeluftsystem zu schnell eine Temperatur, die zu einer Leistungsreduktion führt.

Ab ca. 120 Fahrenheit Ansaugtemperatur (IAT = IntakeAmbientTemperature), also knapp 50°C, springt das Steuergerät (natürlich je nach Applikation) in eine andere, reduzierte Zündungstabelle, um die Entstehung von Fehlzündungen vorzubeugen. Dies führt zu sinkender Leistung.

Beim Einsatz von zu kleinen Ladeluftkühlern werden die 50°C Ansaugtemperatur insbesondere bei hohen Außentemperaturen oft schon nach Durchbeschleunigen von 2-3 Gängen erreicht.

Das Prinzip unserer Phoenix LLK´s ist die Verwendung eines massiven Bar & Plate Netzes, welches eher träge auf Temperaturänderungen reagiert.

______________________________________________________________

Nach dem riesigen Erfolg und den ausnahmslos extrem positiven Resonanzen über unseren 7,5" Bar & Plate Ladeluftkühler für den N54 war es uns schon lange ein Dorn im Auge keine Lösung für den N55 in petto zu haben.

Dies ändert sich ab sofort!

Ihr bekommt nun unseren 7" N55 Ladeluftkühler, welcher ein ähnliches Netz wie der beliebte N54 Kühler verwendet, jedoch im Vergleich zum N54 keinerlei Nacharbeiten an den Plastik Teilen hinter der Stoßstange notwendig ist!

Wir haben mit einem Tester verschiedene Netze im N55 getestet und das hier angebotene lieferte mit Abstand die beste Performance!

Der Kühler wird für Enthusiasten empfohlen, denen ein etwas höheres Gewicht auf der Vorderachse nichts ausmacht (Gewicht ca. 18KG). Als Entschädigung für das hohe Gewicht erhaltet ihr einen Kühler, der eure Ladelufttemperaturen auch bei 30 Grad Außentemperatur im Griff behält!

Beispielwerte aus der Praxis:

Fahrzeug = FBO Stage 2 98 Oktan 235i

Außentemperatur= ca. 10 °C

Start Temperatur =17,2 °C

Ende des Pulls 6. Gang 5.700RPM nach Durchbeschleunigen von 3 Gängen (3. bis 6. Gang) = 22,2°C

Temperaturdelta nach 3 Gängen = 5°C!

Vergleich:

Vor dem Umbau auf unseren Ladeluftkühler war ein beliebtes Modell eines großen, deutschen Ladeluftkühlerherstellers verbaut.

Hier wurde unter gleichen Bedingungen (gleiche Außentemperaturen, Beschleunigen 4. bis 6. Gang) ein Temperaturdelta von ~ 15°C gemessen.

______________________________________________________________

Passt ebenfalls auf folgende Modelle: 

2012-2016 F30/F31/F36 BMW 316, 320i(x), 328i(x), 335i(x) // 316d-335d
2012-2016 F32 BMW 420i, 428i(x). 435i(x) // 420d-435d
2014-2016 F22 BMW 220i, 228i(x), M235i(x) // 218d, 220d, 225d
2012-2016 F20/F21 BMW 114i-118i, 125i , M135i // 114-125d


Lieferumfang:

  • 1 Ladeluftkühler mit ca. 7" großem Bar&Plate Netz

 


Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
APM2Projekt
35°C Trackfest!

Als einer der ersten der diesen LLK mal ausgiebig testen durfte gebe ich nicht grundlos 5 Sterne!
Fahrzeug F87 M2 mit Turbosystems Stage 1 Lader und Costum Track Map ~450PS/600Nm auch bei echt ungünstigen Temperaturen absolut Dauer-Track-Fest!
Ich hab nun eine ganze Saison dieses Top Gerät gefahren und kann es echt empfehlen, gewogen hab ich den Kühler mit grade mal 13,8kg.
Im vergleich zum EVO 3 von Wagner wird der Wasserkühler nicht unnötig verdeckt
Ladeluft konstant zwischen 45-50°C bei 30-35°C im Hochsommer auf der Nordschleife nach 4 Runden am Stück (DSK Trackday).
Also absoluter Preis/Leistungs-Sieger, denn der vorher verbaute EVO2 Competition lag hier zuvor bei fast 70°C nach nur 2 Runden bei gleichen Bedingungen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal 0,00€
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods