0

Ihr Warenkorb ist leer

55Parts

BMW 135i, 1er M Coupe, 335i(x) N54, N55 E-Serie RedLine Rattle-Fix Getriebeöl

5 Artikel verblieben

Bei Einbau eines Einmassenschwungrades wird die Dämpfung der zwei massen des originalen ZMS entfernt- hierdurch werden die Motorvibrationen ungefiltert an das Getriebe übertragen und die Zahnräder beginnen die typischen EMS Geräusche von sich zu geben.

Da es ab ca. 550PS aus verschiedenen Gründen eigentlich unausweislich ist auf ein Einmassenschwungrad umzurüsten, gibt es verschiedene Maßnahmen um das Getrieberasseln beim Einbau eines EMS zu minimieren:

  • Standdrehzahlerhöhung um einen Bereich mit minimaler Resonanz zu finden (von Motor zu Motor unterschiedlich, am besten verschiedene Drehzahlen testen; Unser Tipp: 850-900RPM)
  • Möglichst gute Wuchtung des Schwungrads bzw. des Kupplungspaket (unsere Zweischeiben Kupplungspakete sind z.B. komplett gewuchtet inkl. Druckplatte)
  • Möglichst schweres Schwungrad, da eine höhere Eigenmasse die Geräusche besser dämpft (unsere Einmassenschwungräder sind in verschiedenen Gewichten verfügbar, ein guter Kompromiss sind 10KG)
  • Verwendung von dickerem Getriebeöl für eine bessere Geräuschdämpfung

______________________________________________________________

Nach verschiedenen Tests (dokumentiert im N54 Forum: www.n54tech.de) hat sich als "Rattle Fix" Getriebeölmischung die folgende Mischung als gut herausgestellt und wird auch von uns verwendet:

  • Red Line 75W140NS Getriebeöl
  • Red Line D4 ATF Getriebeöl

Original ist im N54/55 Schaltgetriebe ein D4 ATF Öl eingefüllt. Die Füllmenge beträgt je nach Motor zwischen 1.5 und 1.8 Liter (N55= 1,5L, N54= 1.8L). Je nach gewünschter Geräuschminderung kann die Menge 75W140NS erhöht oder minimiert werden. Wir liefern jeweils eine Kartusche a 0,95L für eine 50/50 Mischung.

______________________________________________________________

Lieferumfang:

  • 0,95L Red Line 75W140NS Getriebeöl
  • 0,95L Red Line D4 ATF Getriebeöl

______________________________________________________________

Achtung: Die 50/50 Mischung stellt hierbei ein gutes Kompromiss dar- das Mischverhältnis sollte allerdings auf den jeweiligen Einsatz des Fahrzeuges angepasst werden: Durch das dickere 75W140 Öl kann es auf den ersten Metern bei kalter Außentemperatur zu hakeligen Schaltvorgängen kommen, da das Öl zu im kalten Zustand noch zu dick ist. Wir empfehlen daher bei Wintereinsatz die Menge 75w140 nicht auf mehr als 50% zu erhöhen, bei einem reinen Sommerfahrzeug haben wir mit bis zu 2/3 75W140 und 1/3 D4 ATF gute Erfahrungen gemacht.

 

 

Lieferzeit: 5-6 Werktage

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt. (19%), ggf. zzgl. Versandkosten