0

Ihr Warenkorb ist leer

ATmade

55Parts Exclusive: ATmade Diff-Lockdown 2.0

Wir möchten uns mit unserem Sortiment von normalen Shops abheben und freuen uns riesig, dass wir ebenfalls die als „ATmade“ bezeichneten Produkte exklusiv anbieten können.

Alex von ATmade ist selbst leidentschaftlicher BMW Fahrer und hat viele szenebekannte Modifikationen (Stichwort Airflow Upgrade, Diff-Lockdown 2.0) entwickelt.

______________________________________________________________

ATmade Diff-Lockdown 2.0

Was ist das eigentlich?

Zusätzliche Halterungen für das Differential sind in der Szene bereits seit längerem bekannt und werden in der Regel unter dem Namen Diff-Lockdown (was so viel bedeutet wie Differential unten halten) vermarktet. Wie der Name sagt, dient ein sogenanntes Diff-Lockdown dazu das Differenzial zusätzlich zu befestigen.

Beim starken und oder Beschleunigen auf unebenen Untergrund kann es zu einem Stempeln (genannt Wheelhop) des Differentials kommen. Dieser Effekt wird durch die hintere, originale und nur an einer Seite ausgeführte Befestigung gefördert. Die Verdrehung des Differenzials während des Beschleunigen durch die nur einseitige Befestigung kann zum "Aufschaukeln" des Differenzials führen

Dies kann im schlechtesten Fall zu Antriebswellenschäden führen oder aber zu ungewollten DTC Eingriffen durch Grip Verlust. Ein Diff-Lockdown ergänzt eine zweite Befestigung des Diffs an der rechten Seite des Hinterachsrahmens (original nur Links) und verhindert das Aufschaukeln bzw. beugt es vor.

Wieso genau eigentlich Diff-Lockdown 2.0 ?

Die bisher erhältlichen Produkte sind alle starr ausgeführt und verbinden das Differential und die Hinterachse ohne flexibles Bindeglied.

Das führ dazu das sämtliche Stöße, Schläge und Vibrationen des Antriebsstrangs  direkt in das Differential und die Mechanik geleitet werden.

Ebenso werden diese Vibrationen ungedämpft an die Hinterachse und auch an den Fahrerraum weitergeleitet.

Beim ATmade Diff-Lockdown 2.0 ist das anders: Der integrierte Dämpfer im ATmade Diff-Lockdown 2.0 eliminiert alle Nachteile der zusätzliche Befestigung und verbleiben nur die Vorteile!

Vorteile

  • Stempeln des Differentials beim Beschleunigen wird verhindert
  • Deutlich weniger Eingriffe des DTC`s
  • Keine starre Verbindung von Differential und Hinterachse
  • Keine Vibrationen die an die Karosserie weitergegeben werden
  • Made in Bavaria

Passt er bei mir?

Er passt bei folgenden Karosserien:

1er: e82, e88

3er: e90, e91, e92 und e93

Des weiteren muss ein Differential des Typs 215 verbaut sein, welches auch als „Großes Differential“ bekannt ist. Dieses ist in fast allen 135i, 335i, 335is und 335d mit Handschaltung, Automatikgetriebe und Doppelkupplungsgetriebe verbaut.

Ausgenommen sind folgende Modelle, bei welchen der Diff Lock Down 2.0 nicht passt:

335i mit Automatikgetriebe der Baujahre September 2007 bis jetzt

135i mit Automatikgetriebe

 

Einbau

Für die Montage muss ein Steinschlagschutz bearbeitet werden, ansonsten werden bereits vorhandene Montagepunkte benutzt.

______________________________________________________________

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Motorsport Artikel.

Er besitzt daher keine Straßenzulassung und die Verwendung auf öffentlichen Straßen bzw im Bereich der StVO/StVZO ist nicht zulässig.

ATmade kann nicht für Verstöße belangt werden.

 

Lieferumfang:

  • Diff-Lockdown 2.0 inkl. Montagematerial
  • Auf Wunsch per E-Mail: Einbauanleitung

 

Lieferzeit: 4-5 Werktage

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt. (19%), ggf. zzgl. Versandkosten

Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Produkt bewerten